Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Ohne Huntelaar nach Köln

Schalke 04: Ohne Huntelaar nach Köln

Torjäger sah fünfte Gelbe Karte – Uchida fehlt bis Saisonende.

Für Klaas-Jan Huntelaar (Foto), Angreifer des Bundesligisten FC Schalke 04, lief das Spiel gegen den VfB Stuttgart (3:2) nahezu perfekt. Der Niederländer beendete eine Torflaute von über 1170 Minuten, traf gegen die Schwaben gleich doppelt und markierte damit seine Saisontreffer acht und neun. Allerdings hatte das „Comeback“ des Torjägers einen bitteren Beigeschmack: Der 31-jährige niederländische Nationalspieler handelte sich seine fünfte Gelbe Karte ein und fehlt den „Königsblauen“ in der kommenden Partie beim 1. FC Köln am Sonntag ab 17.30 Uhr.

Auch nicht dabei sein wird Atsuto Uchida (27). Der japanische Rechtsverteidiger fällt wegen Patellasehnenproblemen bis Saisonende aus. Hoffnung auf eine Rückkehr in den Kader besteht aber bei Marco Höger (Außenbandanriss): Der 25-jährige Mittelfeldspieler hatte sich in der Partie beim FSV Mainz 05 (0:2) verletzt und könnte wohl bereits in Köln wieder zum Einsatz kommen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.