Startseite / Pferderennsport / Galopp Dortmund: 18 Stuten wollen starten

Galopp Dortmund: 18 Stuten wollen starten

Großer Andrang für 25.000 Euro-Rennen am 14. Mai.
Der „Sparkassen-Renntag“ an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 14. Mai) auf der Galopprennbahn in Dortmund ist nach Veranstalterangaben „traditionell der publikumsstärkste in Wambel“. Höhepunkt ist ein mit 25.000 Euro dotiertes Stutenrennen. Für die 2.000 Meter-Prüfung sind nach aktuellem Stand noch 18 Stuten startberechtigt, darunter Gäste aus Frankreich, England und Dänemark.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Fünfjähriger Hengst Wildfang siegt in Le Mans

Bolte-Schützling lässt als 36:10-Favorit nichts anbrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.