Startseite / Pferderennsport / Pedroza im 242.000 Euro-Rennen in Rom

Pedroza im 242.000 Euro-Rennen in Rom

Galopp: Trainer Wöhler bietet Wake Forest auf.
In Rom bietet Galoppertrainer Andreas Wöhler (Gütersloh) am Sonntag im „Premio Presidente della Repubblica“ über 2000 Meter den fünfjährigen Wake Forest auf, der im Oktober den „Preis der Deutschen Einheit“ in Berlin gewonnen hatte. Jockey ist Eduardo Pedroza (Gütersloh). Das Rennen ist mit 242.000 Euro dotiert. Mit Magic Artist aus dem Stall von Trainer Wolfgang Figge (München) ist noch ein zweiter Starter aus Deutschland dabei. Cristian Demuro wurde als Jockey verpflichtet. Magic Artist werden gute Chancen eingeräumt, im Vorderfeld zu landen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Fünf Rennen am Montag auf der Karte

Wallach Mr Blitzer Byd reist mit guter Form ins Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.