Startseite / Fußball / 3. Liga / Bielefeld: Große Kulisse gegen Regensburg

Bielefeld: Große Kulisse gegen Regensburg

Arminia kann gegen Schlusslicht Aufstieg in die 2. Liga perfekt machen.

Beim Drittligisten Arminia Bielefeld ist die Euphorie vor dem vorletzten Saisonspiel am Samstag ab 13.30 Uhr gegen den SSV Jahn Regensburg riesig. Mit einem Sieg gegen das Schlusslicht und feststehenden Absteiger aus Bayern könnten die Ostwestfalen die Rückkehr in die 2. Bundesliga endgültig perfekt machen. Für die Begegnung in der „Schüco-Arena“ sind nur noch wenige Rest-Karten erhältlich. Tickets für den Heim-Bereich gibt es schon nicht mehr.

Die Bielefelder Verantwortlichen gehen von einem ausverkauften Stadion aus. Rund 24.600 Zuschauer werden auf der „Alm“ erwartet.

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Wiedersehen mit Angreifer Vincent Vermeij

Nach 1:3 gegen SV Waldhof Mannheim geht es zum SC Freiburg II.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.