Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Fans rufen zu Stimmungs-Boykott auf

Schalke: Fans rufen zu Stimmungs-Boykott auf

Bei Partie gegen Paderborn soll 45 Minuten geschwiegen werden.

Die Unruhe beim Bundesligisten FC Schalke 04 nimmt nicht ab. Jetzt rufen Fans der „Königsblauen“ für die Partie gegen den SC Paderborn 07 am Samstag ab 15.30 Uhr zu einem Stimmungs-Boykott auf. Unter dem Motto „Wohlfühloase Schalke – Heute haben wir nur die Hälfte Bock!“ sollen die Fans in der Nordkurve die ersten 45 Minuten schweigen. Auch Spruchbänder und Transparente wollen die Anhänger aufhängen, um ihren Unmut über die aktuelle Situation bei S04 zu zeigen. Ob die Mannschaft in der zweiten Halbzeit wieder von der Nordkurve unterstützt wird, soll von der Leistung abhängig gemacht werden.

Zuletzt hatten die Gelsenkirchener 0:2 beim 1. FC Köln verloren. Die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb ist mehr denn je in Gefahr, der Vorsprung auf Rang acht ist auf zwei Zähler geschrumpft. Nach dem schwachen Auftreten in der Domstadt hatte S04-Manager Horst Heldt personelle Konsequenzen gezogen (MSPW berichtete). Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam wurden mit sofortiger Wirkung freigestellt, Marco Höger nimmt bis einschließlich 16. Mai nicht am Training – und Spielbetrieb teil. Gegen Paderborn ist er damit nicht mit von der Partie. Am Sonntag soll ein Gespräch geführt werden, ob eine weitere Zusammenarbeit noch Sinn macht.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Mini-Kulisse auch im Achtelfinale des DFB-Pokals

Schnelles Wiedersehen mit 1. FSV Mainz 05 findet vor 750 Zuschauern statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.