Startseite / Pferderennsport / Traben in Gelsenkirchen: Keine Rennen am 31. Mai

Traben in Gelsenkirchen: Keine Rennen am 31. Mai

Wegen Musik-Festival – Fast ein Monat Pause am Nienhausen Busch.

Der Veranstalter auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen hat den für Sonntag, 31. Mai, geplanten Renntag abgesagt. Grund ist die erstmalige Durchführung eines Musikevents („Rock im Revier“), das am letzten Mai-Wochenende erstmals in der Gelsenkirchener Veltins-Arena über die Bühne geht.

Mehrere zehntausend Musikfans werden nun vom 29. bis 31. Mai in Gelsenkirchen erwartet. Um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, während der Zeit vor Ort ihre Zelte aufzuschlagen, wurde das Gelände der Trabrennbahn miteinbezogen. Das Areal am Nienhausen Busch wird dann zum Campingplatz für die Rockfans.

Damit steht der nächste Renntag auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen erst am Donnerstag, 11. Juni, auf dem Programm, so dass die Traber am Nienhausen Busch fast einen Montag lang pausieren.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Fünfjähriger Hengst Wildfang siegt in Le Mans

Bolte-Schützling lässt als 36:10-Favorit nichts anbrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.