Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Boateng bleibt zu Hause

Schalke: Boateng bleibt zu Hause

Mittelfeldspieler hält sich privat fit.

Nach Informationen der „Bild-Zeitung“ hat sich Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng (Foto) schriftlich bestätigen lassen, dass er vom Training freigestellt ist und nicht mehr am Trainingsgelände erscheinen muss. Er wolle sich privat für einen neuen Klub fit halten. Der ebenfalls freigestellte Sidney Sam sowie der bis zum 16. Mai suspendierte Marco Höger trainieren derzeit abseits der Mannschaft.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.