Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Debüt für Monath gelungen

Fortuna Köln: Debüt für Monath gelungen

Schlussmann bei 2:1 gegen Wiesbaden erstmals in der 3. Liga zwischen den Pfosten.

Beim Heimsieg gegen den SV Wehen Wiesbaden (2:1) gab Alexander Monath, Schlussmann des SC Fortuna Köln, sein Drittliga-Debüt. Der 21-Jährige, der seit 2012 bei den Domstädtern unter Vertrag steht, hatte zuvor nur drei Einsätze in der Regionalliga West bestritten. In der Saison 2012/2013 gewann er mit den Kölnern gegen den derzeitigen Mittelrheinligisten SV Bergisch Gladbach 09 (3:1). In der folgenden Spielzeit standen ein 1:1 beim Lokalrivalen FC Viktoria Köln und ein 2:1 gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf zu Buche. Damit ist die Fortuna mit Monath noch unbesiegt.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Pokal-Achtelfinale steigt am 8. Dezember

Partie des Janßen-Teams beim Kreisligisten SV Weiden angesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.