Startseite / Pferderennsport / Galopp Hannover: Quasillo triumphiert

Galopp Hannover: Quasillo triumphiert

Schützling von Andreas Wöhler gewinnt „Bavarian Classic“.

Das mit 55.000 Euro dotierte „Bavarian Classic“ am Sonntag auf der Galopprennbahn in Hannover gewann der 15:10-Favorit Quasillo aus dem Trainingsquartier von Andreas Wöhler (Gütersloh) unter Jockey Eduardo Pedroza (Foto/Ravensberg). Im Sechser-Feld hatten Ajalo (45:10, Trainer: Waldemar Hickst/Köln) und Lovato (89:10, Peter Schiergen/Köln) das Nachsehen.

Das „Bavarian Classic“ für Dreijährige konnte wegen einer Messe nicht wie ursprünglich geplant in München ausgetragen werden. Im kommenden Jahr soll es wieder im Süden über die Bühne gehen.

Gleich dreimal trug sich Jockey Norman Richter (Everswinkel) in die Siegerliste ein. Auch Trainer Hans-Jürgen Gröschel (Langenhagen) war in Niedersachsen dreimal erfolgreich.

Zu zwei Trainersiegen kam Christian von der Recke (Weilerswist) bei der Veranstaltung in Sonsbeck. Unter anderem waren auch die Jockeys Fabian Xaver Weißmeier (Sonsbeck) und Steffi Hofer (Krefeld) siegreich.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Fünfjähriger Hengst Wildfang siegt in Le Mans

Bolte-Schützling lässt als 36:10-Favorit nichts anbrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.