Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / VfL Bochum verliert Top-Talent an Schalke

VfL Bochum verliert Top-Talent an Schalke

Erdinc Karakas steht vor Wechsel zu den „Knappen“. Junioren-Nationalspieler Erdinc Karakas (17) wird den VfL Bochum verlassen. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung wechselt der Abwehrspieler, der am Freitag mit der deutschen U 17-Nationalmannschaft das EM-Finale gegen Frankreich bestreiten wird, ablösefrei zum Reviernachbarn FC Schalke 04.

„Erdinc hat sich gegen das Geld und für die Ausbildung beim besten U 19-Trainer Europas entschieden“, wird Karakas‘ Berater von „Bild“ zitiert. Gemeint ist Schalkes langjähriger Nachwuchstrainer Norbert Elgert, der unter anderem schon Stars wie Mesut Özil, Manuel Neuer, Benedikt Höwedes oder Julian Draxler entscheidend gefördert hatte. Neben Schalke sollen auch der Hamburger SV, RB Leipzig und sogar der FC Chelsea Interesse an Karakas gezeigt haben.

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.