Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Letztes Spiel für Klopp und Kehl in Berlin

BVB: Letztes Spiel für Klopp und Kehl in Berlin

Rund 30.000 Anhänger werden allein beim Public Viewing erwartet.

Für den Bundesligisten Borussia Dortmund bestreiten Trainer Jürgen Klopp und Ex-Kapitän Sebastian Kehl (Foto) am kommenden Samstag ab 20 Uhr ihr letztes Spiel. Im DFB-Pokalfinale trifft der BVB auf Vizemeister VfL Wolfsburg. In Berlin kann der 47-jährige Klopp die sieben gemeinsamen Jahre mit dem Verein krönen. „Es wäre großartig, wenn ich die Zeit in Dortmund mit einem riesigen Erfolg beenden könnte“, so Klopp.

Für das Pokalendspiel ist nun auch das Public Viewing auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof, restlos ausverkauft. 30.000 Fans werden das Spiel in der Hauptstadt vor der Leinwand verfolgen.

Nach dem letzten Spiel der Saison (3:2 gegen Bremen) wurden die Publikumslieblinge Klopp und Kehl von den Anhängern mit minutenlangen „Standing Ovations“ verabschiedet. Der 35-jährige Kehl spielte 13 Jahre für den BVB und beendet nun seine Karriere. Zwischen 2008 und 2014 führte er die Schwarz-Gelben als Kapitän auf den Platz. Im letzten Spiel überließ ihm sein Nachfolger Mats Hummels für ein letztes Mal die Kapitänsbinde.

 

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Ex-Trainer Daniel Kraus zu Gast an der Hafenstraße

Team von Markus Högner trifft am Sonntag ab 13 Uhr auf SC Freiburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.