Startseite / Fußball / 3. Liga / Jesse Weißenfels von Lotte nach Münster

Jesse Weißenfels von Lotte nach Münster

Angreifer unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

Einen Tag vor seinem 23. Geburtstag unterschrieb Jesse Weißenfels beim Drittligisten SC Preußen Münster einen Zweijahresvertrag. Zuletzt lief der Angreifer, der in der abgelaufenen Regionalliga-Spielzeit mit 19 Treffern Torschützenkönig wurde, für die Sportfreunde Lotte auf.

„Ich freue mich sehr, dass wir Jesse, der von einigen – auch höherklassigen – Vereinen umworben wurde, von unseren Zielen beim SC Preußen überzeugen konnten und er uns den Zuschlag gab“, kommentiert Sportvorstand Carsten Gockel (Foto links/mit Weißenfels) den ersten externen Neuzugang und ergänzt: „Jesse ist ein sehr antrittsschneller und vielseitiger Stürmer, der mit seiner Variabilität unserem Angriffsspiel neuen Schwung geben wird.“

Für die „Adlerträger“ ist Weißenfels kein Unbekannter. Beim Ausscheiden der Preußen im Westfalenpokal hatte der 1,85 Meter große Offensivspieler das entscheidende Tor beim 1:0-Sieg der Sportfreunde Lotte erzielt.

Foto: Sebastian Sanders

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Deutliche Niederlagen für Viktoria Köln und SC Verl

1. FC Magdeburg mit Trainer Christian Titz steht als Herbstmeister fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.