Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Junior Caicara im Anmarsch?

Schalke: Junior Caicara im Anmarsch?

Brasilianischer Rechtsverteidiger soll nach Gelsenkirchen kommen.

Bundesligist FC Schalke 04 ist nach Informationen der „BILD“ an einer Verpflichtung des Rechtsverteidigers Junior Caicara vom bulgarischen Meister PKF Ludogorets Razgrad interessiert. Der 26-jährige Brasilianer spielt seit 2012 für Razgrad (zuvor Santo André/Brasilien), hat noch einen bis 2017 laufenden Vertrag. Auf der Position des rechten Verteidigers haben die Gelsenkirchener zurzeit mit Verletzungssorgen zu kämpfen.  Stammspieler Atsuto Uchida fällt wegen einer Patellasehnen-Verletzung seit Mitte April aus.

Der Transfer von Sami Khedira scheint dagegen zu platzen. Der 28-Jährige steht aktuell beim spanischen Spitzenklub Real Madrid unter Vertrag, steht aber nach Angaben der „BILD“ vor der Vertragsunterzeichnung beim italienischen Meister Juventus Turin. Zuvor soll es schon eine Einigung zwischen Khedira und den Schalkern gegeben haben. Nach der bisher nicht bestätigten Trennung von S04-Trainer Roberto Di Matteo (MSPW berichtete) habe sich der gebürtige Stuttgarter vom Bundesligisten distanziert.

 

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.