Startseite / Fußball / 3. Liga / Neues Maskottchen für Fortuna Köln

Neues Maskottchen für Fortuna Köln

Kleiner Panda aus dem Kölner Zoo gewinnt Wahl um Patenschaft.

Drittligist Fortuna Köln hat ab der kommenden Saison ein neues Maskottchen. Acht Wochen lang konnten die Fortuna-Anhänger darüber abstimmen, ob es ein kleiner Panda, ein Nashorn oder ein Gepard werden soll. Am Ende machte der Panda das Rennen. Mit Hilfe des Maskottchens wollen die Domstädter Kinder und Familien als neue Zuschauer gewinnen. Außerdem übernimmt die Fortuna die Patenschaft für das vom Aussterben bedrohte Tier, das im Kölner Zoo lebt.

„Der kleine Panda steht für Geschicklichkeit. Das passt ganz gut zur Fortuna, weil wir mit den uns zur Verfügung stehenden Rahmenbedingungen geschickt umgehen müssen, um uns in der 3. Liga etablieren zu können“, sagt Fortuna-Sponsoringleiter Benjamin Bruns. Ab der kommenden Saison wird der Panda die Fortuna im Südstadion unterstützen.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund U 23 bangt um Routinier Niklas Dams

Innenverteidiger mit Verdacht auf Knöchelverletzung ausgewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.