Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Preußen Münster: Erik Zenga steigt auf

Preußen Münster: Erik Zenga steigt auf

Mittelfeldspieler künftig für Zweitligist Sandhausen am Ball.

Zweitligist SV Sandhausen hat Mittelfeldspieler Erik Zenga vom Drittligisten SC Preußen Münster verpflichtet. Der 22-Jährige unterzeichnete einen Vertrag mit einer Laufzeit bis Sommer 2017. „Wir hatten ihn schon länger auf dem Zettel“, sagt SVS-Geschäftsführer Otmar Schork.

Zenga, der im russischen Kostroma geboren wurde, bestritt in der abgelaufenen Saison bis zur Winterpause 19 Spiele für die Münsteraner, ehe er verletzungsbedingt nicht mehr zum Einsatz kam. Der ehemalige U 20-Nationalspieler durchlief bei Bayer 04 Leverkusen ab der U 8 sämtliche Nachwuchsmannschaften, ehe er beim VfL Osnabrück und bei Preußen Münster Drittliga-Erfahrung sammelte.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Neue Regeln gegen Rostock

Aktuelle NRW-Coronaschutzverordnung sorgt für Umsetzung der „2G“-Regel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.