Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmunder Pokal-Pleite: Keine Quali für Schalke

Dortmunder Pokal-Pleite: Keine Quali für Schalke

„Knappen“ direkt für Europa League-Gruppenphase qualifiziert.

Der 3:1-Sieg des VfL Wolfsburg über Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale macht es möglich: Der FC Schalke 04 muss als Sechstplatzierter der Bundesliga nicht in die Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League, sondern steigt direkt in die Hauptrunde des Wettbewerbs ein. Da sich die Wolfsburger für die Champions League qualifiziert haben, rücken die „Königsblauen“ gemäß ihres Abschneidens in der Bundesliga nach. Aufgrund einer Regeländerung erhält erstmals nicht der unterlegene Pokalfinalist den Nachrücker-Startplatz in der Europa League.

Die Auslosung der Vierer-Gruppen erfolgt am 28. August 2015 in Monaco, die Termine der Gruppenspiele in der Übersicht:

1. Spieltag: 17. September 2015
2. Spieltag: 1. Oktober 2015
3. Spieltag: 22. Oktober 2015
4. Spieltag: 5. November 2015
5. Spieltag: 26. November 2015
6. Spieltag: 10. Dezember 2015

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Präsidium bestätigt Hans-Peter Villis als Vorsitzenden

Uwe Tigges und Martin Volpers wurden als Stellvertreter benannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.