Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Erster Arbeitstag für Thomas Tuchel

BVB: Erster Arbeitstag für Thomas Tuchel

Neuer Trainer am Mittwoch offiziell als Klopp-Nachfolger vorgestellt.

Bundesligist Borussia Dortmund stellte am Mittwoch – mit exakt acht Minuten Verspätung – seinen neuen Trainer Thomas Tuchel (Foto) offiziell vor. Der 41-jährige Fußballlehrer beantwortete auf seiner ersten Pressekonferenz für die Schwarz-Gelben – gemeinsam mit Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke – die Fragen der Medienvertreter. Der gebürtige Krumbacher (zwischen Ulm und Augsburg) tritt beim BVB die Nachfolge von Jürgen Klopp an, der sieben Jahre in Dortmund tätig war. Zuvor hatte Tuchel von 2009 bis 2014 die Profis des Ligakonkurrenten FSV Mainz 05 trainiert, ehe er ein Jahr lang pausierte. Zuvor war er mit der U 19 der Rheinhessen (unter anderem mit dem heutigen Nationalspieler André Schürrle/VfL Wolfsburg) Deutscher A-Junioren-Meister geworden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.