Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen: Planung abgeschlossen

SV Rödinghausen: Planung abgeschlossen

Mittelfeldspieler Jakubiak vom FC St. Pauli II schon der achte Neue.

West-Regionalligist SV Rödinghausen stellte mit dem 21-jährigen Sebastian Jakubiak vom Nord-Regionalligisten FC St. Pauli II bereits seinen achten Neuzugang vor. Der laufstarke und technisch versierte Mittelfeldspieler kam in der abgelaufenen Saison auf 26 Einsätze. Vor seiner Zeit in Hamburg spielte der gebürtige Lübecker beim dortigen VfB, bei dem er auch den Großteil seiner Ausbildung absolvierte.

Bei den Ostwestfalen will er den nächsten Schritt seiner Entwicklung vollziehen und freut sich auf seinen neuen Arbeitgeber: „Die Gespräche mit den Verantwortlichen des SV Rödinghausen haben mich überzeugt. Ich freue mich riesig auf die neue Saison. Nachdem ich bisher ausschließlich im Norden Fußball gespielt habe, bin ich schon ganz gespannt auf die Regionalliga West“, so Jakubiak.

Die personellen Planungen des SVR sind damit vorerst beendet und der Kader komplett. Cheftrainer Mario Ermisch (Foto) kann mit insgesamt 24 Spielern in die Saisonvorbereitung starten. Diese beginnt am Samstag, 20. Juni, mit der ersten Trainingseinheit.

 

Das könnte Sie interessieren:

Aachen: Marcel Heller hält sich am Tivoli fit

35-jähriger Offensivspieler seit Wochenbeginn im Alemannia-Training dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.