Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Test gegen deutsche Olympiasieger

BVB: Test gegen deutsche Olympiasieger

Spiel gegen Medaillengewinner Höhepunkt der Saisoneröffnung am 4. Juli.

Bundesligist Borussia Dortmund stellt sich im Rahmen seiner Saisoneröffnung am 4. Juli (ab 14.30 Uhr) im großen Signal-Idunba-Park für ein ungewöhnliches Testspiel gegen deutsche Olympiasieger und Medaillengewinner aus anderen Sportarten zur Verfügung. Für das „Team Gold“ werden unter anderem Beachvolleyballer Jonas Reckermann, Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann, Schwimm-Weltrekordler Markus Deibler und Langstrecken-Schwimmer Thomas Lurz am Ball sein. Außerdem treten Vierschanzentournee-Sieger Sven Hannawald, Handball-Nationalkeeper Silvio Heinevetter sowie die Rodel-Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt an. Zum Team zählen auch die paralympischen Medaillengewinner Gerd Schönfelder (Skifahrer) und Heinrich Popow (Sprinter).

Die Partie zwischen der Borussia und dem „Team Gold“ ist der Höhepunkt des BVB-Familienfestes, das bereits um 10 Uhr beginnt. Vor dem Anstoß wird Stadionsprecher Norbert Dickel das neue Trainerteam um Thomas Tuchel und die Mannschaft auf dem Rasen begrüßen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.