Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Ex-Nationalspieler Hanno Balitsch in die 4. Liga

Ex-Nationalspieler Hanno Balitsch in die 4. Liga

Früherer Leverkusener kehrt zum SV Waldhof Mannheim zurück. Südwest-Regionalligist SV Waldhof Mannheim hat den ehemaligen Nationalspieler Hanno Balitsch verpflichtet. Der 34-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Balitsch absolvierte während seiner Karriere 343 Bundesligaspiele (20 Tore/15 Vorlagen) für den 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen, Hannover 96, den 1. FSV Mainz 05 und den 1. FC Nürnberg.

International kam Balitsch in 16 Champions-League-Partien und sieben Europa-League-Spielen zum Einsatz. Zuletzt spielte der gelernte Defensivakteur für den Zweitligisten FSV Frankfurt, kam in der abgelaufenen Saison auf 28 Einsätze. Am 12. Februar 2003 feierte Balitsch sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft.

Hanno Balitsch spielte bereits zu Beginn seiner Laufbahn von 1999 bis 2001 für die Blau-Schwarzen und absolvierte in der 2. Bundesliga 32 Partien (ein Tor) für den SV Waldhof.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Preuße Schnellbacher bleibt Elversberg treu

27-jähriger Offensivspieler unterschreibt neuen Vertrag bis 2026.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.