Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Marc Vucinovic verlängert beim SC Paderborn

Marc Vucinovic verlängert beim SC Paderborn

Rechtsfuß war 2013 vom TSV Havelse gekommen.

Schritt für Schritt nimmt der Kader des Bundesliga-Absteigers SC Paderborn für die Zweitliga-Saison 2015/2016 Gestalt an. Der 26-jährige Rechtsfuß Marc Vucinovic, der im Sommer 2013 vom Regionalligisten TSV Havelse nach Paderborn gekommen war, verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017.

Vucinovic stammt aus der Jugend des Bundesligisten Hannover 96 und spielte in seiner Karriere auch für den Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Gemeinsam mit Chef-Trainer André Breitenreiter wechselte er zur Saison 2013/2014 an die Pader und erlebte hier die bislang erfolgreichste Zeit in seiner Laufbahn. Im Zweitliga-Jahr 2013/2014 trug er mit seinen Toren im Endspurt der Saison dazu bei, dass der SCP den historischen Aufstieg in die Bundesliga perfekt machte. In der höchsten deutschen Spielklasse verpasste er 2014/2015 mit den Paderbornern nur knapp den Klassenerhalt. Insgesamt verzeichnet Vucinovic bislang 19 Einsätze mit drei Treffern und einer Torvorlage im SCP-Trikot.

„Marc ist im besten Fußballeralter und hat gezeigt, dass er ein wertvoller Baustein in unserem Kader ist. Nach dem Weggang von Jens Wemmer hat er gute Chancen, mehr Einsatzzeiten auf der rechten Seite zu erhalten. Zudem ist Marc variabel sowohl in der Defensive als auch in der Offensive einsetzbar“, freut sich Geschäftsführer Sport Michael Born über die Vertragsverlängerung.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Mittelstürmer Simon Terodde fällt länger aus

Rekordtorschütze kann erst im neuen Jahr wieder spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.