Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / BVB: Zlatan Alomerovic nun ein „Roter Teufel“

BVB: Zlatan Alomerovic nun ein „Roter Teufel“

Torhüter verlässt Dortmund nach rund neun Jahren.

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Torwart Zlatan Alomerovic (Foto) verpflichtet. Der 23-Jährige kommt vom Bundesligisten Borussia Dortmund und unterschrieb bei den „Roten Teufeln“ einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Der 1,87 große Schlussmann wechselt nach neun Jahren bei Borussia Dortmund in die Pfalz. Bei den Schwarz-Gelben, bei denen er im Jahr 2012 einen Profivertrag unterzeichnet hatte, saß er in den vergangenen beiden Jahren insgesamt sechsmal in der Bundesliga auf der Bank, kam aber vorrangig in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Für die U 23 des BVB lief er in 96 Drittligapartien und 16 Regionalligaspielen auf.

Das könnte Sie interessieren:

2. Bundesliga: Hennings-Doppelpack bringt Fortuna auf Kurs

Düsseldorf stoppt Abwärtstrend mit 3:1 beim SV Darmstadt 98.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.