Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV: Poggenberg tritt Dienst am Montag an

MSV: Poggenberg tritt Dienst am Montag an

Linksverteidiger erhält in Duisburg Zwei-Jahres-Vertrag plus Option.
Linksverteidiger Dan-Patrick Poggenberg wird den Drittligisten Chemnitzer FC verlassen. Der 23-Jährige, der in der abgelaufenen Saison vom Bundesligisten VfL Wolfsburg an die „Himmelblauen“ ausgeliehen war, wechselt zum Zweitliga-Aufsteiger MSV Duisburg. Bei den „Zebras“ erhält er einen Zwei-Jahres-Vertrag plus Option. Schon am Montag wird er seinen Dienst in Duisburg antreten.

Poggenberg, der in der Nachwuchsabteilung von Holstein Kiel ausgebildet wurde, schaffte in Chemnitz auf Anhieb den Sprung zum Leistungsträger und kam in 35 von 38 Saisonspielen zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

SC Padernorn 07: Nervenstarker Sven Michel rettet Remis

Handelfmeter beschert Kwasniok-Team 1:1 gegen Hansa Rostock.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.