Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wattenscheid 09: Glowacz kommt zur Lohrheide

Wattenscheid 09: Glowacz kommt zur Lohrheide

Ex-Schalker war zuletzt für Absteiger Sportfreunde Siegen am Ball.

Jetzt ist es amtlich: Mittelfeldspieler Manuel Glowacz (Foto) wechselt innerhalb der Regionalliga West vom Absteiger Sportfreunden Siegen zur SG Wattenscheid 09. Der 27-Jährige ist mit 120 Regionalliga- und 117 Oberligaspielen – nach der Verpflichtung von Rückkehrer Nico Buckmaier (vom KFC Uerdingen 05) – der nächste erfahrene Spieler, der zur neuen Saison die Mannschaft von 09-Trainer Farat Toku verstärken soll.

Der Sohn des ehemaligen Bundesligaspielers Jürgen Glowacz, der in den 70er- und 80er Jahren insgesamt 253 Bundesligaspiele für den 1. FC Köln, Werder Bremen und Bayer 04 Leverkusen bestritten hatte, war in den Nachwuchsabteilungen von Fortuna Düsseldorf, Alemannia Aachen und des 1. FC Köln ausgebildet worden. Außerdem spielte er für Germania Windeck, Schalke 04 II und Viktoria Köln.

Das könnte Sie interessieren:

Elf markante Streifen: Alemannia Aachen stellt Karnevalstrikot vor

Gemeinsames Motto mit Karnevalsverein: „#11Jeckenein11er“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.