Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum: Vorbereitungsbeginn mit Michael Gregoritsch

Bochum: Vorbereitungsbeginn mit Michael Gregoritsch

Um österreichischen Angreifer kursierten zuletzt Wechselgerüchte.

Zweitligist VfL Bochum startet am heutigen Montag ab 15 Uhr in die Vorbereitung auf die kommende Saison. Damit sind die Blau-Weißen der erste Verein aus dem Unterhaus, der die Sommerpause beendet. Zum Trainingsbeginn gehört auch das österreichische Angreifer-Talent Michael Gregoritsch (21/Foto) zum Kader von VfL-Trainer Gertjan Verbeek.

Um den U 21-Nationalspieler, der kürzlich seinen Vertrag in Bochum bis 2018 verlängert hatte, kursierten zuletzt Wechselgerüchte. Demnach sollen die drei Bundesligisten Bayer Leverkusen, SV Werder Bremen und der Hamburger SV am 1,93 Meter großen Stürmer interessiert sein. VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter betonte aber im Gespräch mit der Bild-Zeitung, dass „weder eine Anfrage noch ein konkretes Angebot vorliegen“.

Gregoritsch war im Juli 2014 zunächst auf Leihbasis vom Erstligisten TSG Hoffenheim zum VfL Bochum gewechselt. In der abgelaufenen Saison bestritt der gebürtige Grazer 25 Spiele für den Revierklub, markierte dabei sieben Treffer.

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Mittelstürmer Simon Terodde fällt länger aus

Rekordtorschütze kann erst im neuen Jahr wieder spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.