Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Zwei neue Spielerinnen für SGS Essen

Zwei neue Spielerinnen für SGS Essen

Nina Brüggemann und Kirsten Nesse wechseln ins Ruhrgebiet.


Frauen-Bundesligist SGS Essen hat doppelt auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom Zweitligisten BV Cloppenburg kommt die 22-jährige Defensivspielerin Nina Brüggemann. Neu im Ruhrgebiet ist auch die 19-jährige Offensivspezialistin Kirsten Nesse, die zuletzt für den Bundesliga-Absteiger Herforder SV am Ball war.

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.