Startseite / Fußball / 3. Liga / Großaspach: Michael Gurski beerbt Georg Koch

Großaspach: Michael Gurski beerbt Georg Koch

Wechsel von Zweitliga-Absteiger Bielefeld in den Süden.

Der neue Torwart-Trainer des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach heißt Michael Gurski (Foto). Der 36-jährige gebürtige Tübinger erhält im Fautenhau einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Für den Ex-Schlussmann, der schon für die Stuttgarter Kickers, den SV Sandhausen, den SV Wehen Wiesbaden und den SSV Reutlingen zwischen den Pfosten stand, ist es die erste Station als Trainer. In der abgelaufenen Saison war Gurski noch als Ersatztorhüter für den künftigen Zweitligisten Arminia Bielefeld aktiv. Bei der SGS beerbt er Ex-Profi Georg Koch, viele Jahre für den MSV Duisburg am Ball.

„Für uns war wichtig, dass die Planstelle des Torwarttrainers frühzeitig besetzt wird und der neue Trainer in die Mannschaft passt. Das ist uns gelungen. Mit Michael Gurski haben wir einen jungen, ehrgeizigen Trainer für uns gewinnen können, der über einen großen Erfahrungsschatz verfügt, von dem unsere Torhüter profitieren können“, sagt SGS-Sportdirektor Joannis Koukoutrigas.

 

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.