Startseite / Fußball / Oberliga / Mario Basler bald in Bulgarien?

Mario Basler bald in Bulgarien?

Sportdirektor von Lok Leipzig liegt Angebot vor.

Ex-Nationalspieler Mario Basler (Foto), während seiner Karriere auch für Rot-Weiss Essen (Spieler) und Rot-Weiß Oberhausen (Trainer) tätig, könnte Deutschland bald verlassen. Dem 46-jährigen, aktuell Sportdirektor in der Oberliga Nordost-Süd beim 1. FC Lok Leipzig, liegt offenbar ein Angebot aus der bulgarischen 1. Liga vor. Das sagte Basler der Bild-Zeitung. Der Ex-Profi hatte sich nach Ausschreitungen Gedanken über einen Rücktritt bei Lok gemacht.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen verschieben Jahreshauptversammlung

Veranstaltung soll jetzt im kommenden Frühjahr über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.