Startseite / Fußball / 3. Liga / Preußen Münster: Carsten Nulle wird Torwarttrainer

Preußen Münster: Carsten Nulle wird Torwarttrainer

39-jähriger Ex-Profi war zuletzt für Aufsteiger 1. FC Magdeburg tätig.

Drittligist SC Preußen Münster hat sein Trainerteam komplettiert. Carsten Nulle wird in der neuen Spielzeit den Posten des Torwarttrainers besetzen und sich um die drei Torhüter Maximilian Schulze Niehues, Niklas Lomb und Marco Aulbach kümmern.

Während seiner aktiven Karriere stand der 39-jährige Nulle unter anderem beim SC Freiburg, Fortuna Düsseldorf und dem FC Carl Zeiss Jena zwischen den Pfosten. Insgesamt umfasst seine Vita knapp 200 Spiele in der 2. und 3. Liga. Bis zum Winter war Nulle beim Drittliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg für das Torwarttraining verantwortlich. Zusätzlich hospitierte der gebürtige Langener Ende Februar beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und sammelte weitere Erfahrungen.

„Nach den guten Gesprächen mit den Verantwortlichen war für mich klar, dass ich die neue Herausforderung in Münster annehmen möchte“, sagt Carsten Nulle.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bouhaddouz-Tor reicht nicht: MSV Duisburg weiter auf Abstiegsplatz

„Zebras“ unterliegen SV Waldhof Mannheim zu Hause 1:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.