Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum fährt 18:0-Kantersieg ein

Bochum fährt 18:0-Kantersieg ein

Auch MSV Duisburg mit Testspielerfolg.

Die beiden Zweitligisten VfL Bochum und der MSV Duisburg haben am Mittwochabend jeweils einen Testspielsieg eingefahren. Die Bochumer setzten sich beim A-Kreisligisten SV Blau Weiß Weitmar 09 deutlich 18:0 (10:0) durch. Für den VfL trugen sich ingesamt elf verschiedene Torschützen ein. Die Treffer erzielten die Angreifer Simon Terodde (3/Foto), Janik Haberer (2), Nando Raffael (2), Michael Gregoritsch und Piotr Cwielong sowie die Mittelfeldspieler Onur Bulut (2), Görkem Saglam (2), Michael Maria (2), Marco Terrazzino und Henrik Gulden als auch Linksverteidiger Felix Bastians.

Der MSV gewann beim Landesligisten DSV 1900 4:0 (0:0). Mittelfeldspieler Martin Dausch (51.), Angreifer Kingsley Onuegbu (60./76.) und Stürmer-Neuzugang Simon Brandstetter (64./zuvor Rot Weiß Erfurt) markierten die Treffer für die „Zebras“.

 

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.