Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Kray: Trainer Skorzenski bittet zum Aufgalopp

Kray: Trainer Skorzenski bittet zum Aufgalopp

Alle sechs Neuzugänge beim ersten Training an der Buderusstraße dabei.

Rund 150 neugierige Zuschauer waren beim offiziellen Trainingsauftakt des West-Regionalligisten FC Kray an der Buderusstraße vor Ort. Neu-Trainer Micha Skorzenski (auf dem Foto links) begrüßte insgesamt 25 Spieler zum ersten Aufgalopp. Mit dabei waren auch die jüngsten Neuzugänge Kevin Steuke (TuS Koblenz) und Marian Ograjensek (Borussia Mönchengladbach U 19). „Die ersten Eindrücke sind durchweg positiv“, war Skorzenski mit der Einheit zufrieden. Bis auf Offensivspieler Emre Yesilova (Knieprobleme) und Abwehrspieler Nico Blaszak (nach Kreuzbandriss), die einsam ihre Runden drehten, nahmen alle Spieler an den Übungen teil.

Die Krayer Aktivitäten auf dem Transfermarkt sind aber noch nicht abgeschlossen.  „Wir sind noch auf der Suche nach einem Stürmer“, sagte FCK-Manager Fabian Decker gegenüber MSPW. Ob Angreifer Samuel Limbasan und Innenverteidiger Willy Aubameyang, die beide beim Trainingsauftakt mit dabei waren, eine Zukunft in Kray haben, ist offen. „Wir müssen mit beiden noch Gespräche führen“, so Decker.

Auf dem Foto von links: Trainer Micha Skorzenski, die Neuzugänge Kevin Steuke, Julian Bluni, Benjamin Teichmöller, Okan Solak, Stefan Siepmann und Torhüter Marian Ograjensek sowie FCK-Manager Fabian Decker.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Andre Dej meldet sich zurück

Mittelfeldspieler soll in dieser Woche wieder am Training teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.