Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Testspiel gegen FC Porto

Schalke 04: Testspiel gegen FC Porto

Partie gegen portugiesischen Spitzenklub findet in Gütersloh statt.
Bundesligist FC Schalke 04 hat für die Vorbereitung auf die  neue Saison 2015/2016 einen weiteren hochkarätigen Test vereinbart. Am Montag, 27. Juli, misst sich die Mannschaft des neuen Cheftrainers André Breitenreiter mit dem FC Porto. Das Duell mit dem Champions-League-Viertelfinalisten steigt ab 18 Uhr im Heidewaldstadion in Gütersloh. Die Portugiesen beendeten die abgelaufene Spielzeit in der heimischen Liga NOS als Vizemeister mit drei Punkten Rückstand auf den Titelträger Benfica Lissabon.

Bekannte Spieler im Team des 23-fachen portugiesischen Meisters sind unter anderem Torjäger Jackson Martinez, der in der vergangenen Spielzeit 21 Ligatreffer erzielen konnte, der niederländische Nationalspieler Bruno Martins Indi und der algerische Auswahlkicker Yacine Brahimi. Chef-Coach der Blau-Weißen ist der ehemalige spanische U21-Nationaltrainer Julen Lopetegui.

An bisherige Pflichtspielduelle mit dem FC Porto denken alle Schalker gerne zurück. In der Saison 2007/2008 schaltete „Königsblau“ die Portzgiesen im Achtelfinale der Champions League nach einem denkwürdigen Rückspiel 4:1 nach Elfmeterschießen aus und zog so erstmals in seiner Geschichte in die Runde der letzten Acht in der „Königsklasse“ ein. Die beiden Duelle endeten jeweils 1:0 für die Heimmannschaft. Auch in der ersten Runde des UEFA-Cups in der Spielzeit 1976/1977 behielten die „Knappen“ die Oberhand (3:2/2:2). Porto selbst verbindet trotz des zweimaligen Ausscheidens ebenfalls positive Erinnerungen mit Schalke. 2004 gewannen sie das Champions-League-Finale in der VELTINS-Arena gegen den AS Monaco 3:0.

Neben der Partie gegen den FC Porto haben die „Königsblauen“ bisher vier weitere Testspiele vereinbart. Während des Trainingslagers (5. bis 15. Juli) in Kärnten treten die Schalker am Freitag, 10. Juli, ab 18.30 Uhr zunächst beim Wolfsberger AC an. Vier Tage später misst sich die Mannschaft von André Breitenreiter außerdem mit Udinese Calcio. Das Duell mit dem italienischen Traditionsclub wird in Klagenfurt ausgetragen. Am Sonntag, 19. Juli, tritt der FC Schalke 04 ab 18 Uhr beim Drittligisten VfL Osnabrück an. Darüber hinaus gastiert der FC Twente Enschede im Rahmen der Saisoneröffnung am Sonntag, 2. August, auf Schalke an. Anstoß der Partie gegen den niederländischen Erstligisten ist um 17.30 Uhr in der VELTINS-Arena.

Das könnte Sie interessieren:

Impfaktion im Stadion: Arminia Bielefeld krempelt Ärmel hoch

1.000 Booster-Impfungen wurden in der SchücoArena angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.