Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Hoogland kommt von der Insel

VfL Bochum: Hoogland kommt von der Insel

Defensivspezialist kehrt ins Ruhrgebiet zurück.

Zweitligist VfL Bochum holt Tim Hoogland zurück ins Ruhrgebiet. Der Defensivspezialist wechselt ablösefrei vom FC Fulham aus der englischen Premier League zum VfL. Zuvor war der 30-Jährige 2014 vom Bundesligisten FC Schalke 04 auf die Insel gewechselt. In Bochum unterzeichnet Hoogland, der in der Schalker Jugend ausgebildet wurde, nun einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

„Tim kann defensiv auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Er verfügt über internationale Erfahrung und wegen seiner Vielzahl an Bundesliga- und Zweitligaspielen über die nötige Qualität und Routine, um uns sofort weiterzuhelfen“, so VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Neue Regeln gegen Rostock

Aktuelle NRW-Coronaschutzverordnung sorgt für Umsetzung der „2G“-Regel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.