Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke 04: Clemens Tönnies bleibt im Amt

Schalke 04: Clemens Tönnies bleibt im Amt

59-Jähriger weiterhin Aufsichtsrats-Vorsitzender bei den „Knappen“.

Der Aufsichtsrat des Bundesligisten FC Schalke 04 kam nach der Mitgliederversammlung erstmals in seiner neuen Besetzung zusammen. Dem Gremium gehören künftig als neue Mitglieder Thomas Wiese (4.338 Stimmen) und Dr. Andreas Horn (4.171) an, die für drei Jahre gewählt worden waren. Bei der Sitzung bestätigte der Aufsichtsrat Clemens Tönnies (Foto) in seiner Funktion als Vorsitzender des Gremiums. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. Jens Buchta.

Dazu besetzte der Aufsichtsrat der „Königsblauen“ seine Ausschüsse wie folgt:

Wirtschaftsausschuss: Clemens Tönnies, Dr. Jens Buchta, Ulrich Köllmann, Thomas Wiese
Eilausschuss für sportliche Entscheidungen: Clemens Tönnies, Peter Lange
Beteiligungsausschuss der Gesellschaften: Armin Langhorst, Heiner Tümmers
Belegprüfer: Axel Hefer, Dr. Andreas Horn

Auch Sergey Kupriyanov vom russischen Erdgas-Unternehmen und S04-Sponsor Gazprom gehört dem Aufsichtsrat an.

Das könnte Sie interessieren:

Horst Eckel: Tiefe Trauer um letzten WM-Helden von 1954

Youngster des Weltmeister-Teams im Alter von 89 Jahren verstorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.