Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rot-Weiß Oberhausen mit Achtungserfolg

Rot-Weiß Oberhausen mit Achtungserfolg

1:0-Sieg gegen Drittligist SC Fortuna Köln – Nakowitsch verletzt raus.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat gegen den Drittligisten SC Fortuna Köln einen Achtungserfolg eingefahren. Auf dem Trainingsgelände des RWO-Nachwuchsleistungszentrums gewannen die Oberhausener ihr erstes Testspiel 1:0. Das einzige Tor erzielte der 20-jährige Offensivspieler Manuel Schiebener erst in der Schlussphase (84.).

Mit Kai Nakowitsch, Tim Hermes, Sinan Özkara (alle von Rot-Weiss Essen), Torhüter Robin Udegbe (KFC Uerdingen 05), Simon Engelmann (SC Verl) und Justin Walker (eigene U 23) standen gleich sechs Neuzugänge in der Startformation der Rot-Weißen.

Für Defensivspieler Nakowitsch war die Partie aber schon nach 13 Minuten beendet. Der 20-Jährige verletzte sich in einem Zweikampf am Sprunggelenk und musste ausgewechselt werden.

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.