Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Milos Jojic wechselt zum 1. FC Köln

BVB: Milos Jojic wechselt zum 1. FC Köln

Rund zwei Millionen Ablöse für den Serben.

Der Wechsel von Milos Jojic vom Bundesligisten Borussia Dortmund zum Ligakonkurrenten 1. FC Köln ist nach Angaben der Bild-Zeitung in trockenen Tüchern. Der BVB erhält demnach für den Serben eine Ablöse von rund zwei Millionen Euro.

Jojic wechselte zur Rückrunde der Saison 2013/2014 zu den Schwarz-Gelben. Bei den Dortmundern kam der 23-jährige Mittelfeldspieler, der zuvor beim serbischen Erstligisten FK Partizan Belgrad gespielt hatte, 20 Mal in der Bundesliga zum Einsatz.

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.