Startseite / Fußball / Oberliga / Uerdingen: Nächster Zugang für den KFC

Uerdingen: Nächster Zugang für den KFC

Florian Abel kommt von Alemannia Aachen.

Regionalliga-Absteiger und künftiger Niederrhein-Oberligist KFC Uerdingen hat mit Florian Abel einen weiteren Transfer getätigt. Der 25-Jährige kommt vom Viertligisten Alemannia Aachen und unterzeichnet zunächst einen Vertrag für eine Spielzeit bei den Krefeldern.

In der letzten Saison kam Abel größtenteils für die Zweitvertretung der Alemannia in der Mittelrheinliga zum Einsatz. Dort absolvierte er 15 Spiele. Dabei erzielte der Mittelfeldspieler sechs Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. Zudem war er dreimal für die erste Mannschaft in der West-Staffel am Ball.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen verschieben Jahreshauptversammlung

Veranstaltung soll jetzt im kommenden Frühjahr über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.