Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / BVB-Reserve: Neues Offensiv-Trio

BVB-Reserve: Neues Offensiv-Trio

Spanier Perez kommt aus dem Nachwuchs von Real Madrid.

West-Regionalligist Borussia Dortmund II meldet die Verpflichtung der drei Offensivspieler Philipp Hanke, Agoney Gonzalez Perez und Alen Ozbolt. Der 22-jährige Hanke kommt von Westfalia Rhynern aus der Oberliga Westfalen zum BVB und spielt auf den offensiven Außenbahnen. Dort kann auch der Spanier Perez eingesetzt werden, fühlt sich aber auch im zentralen Mittelfeld zu Hause. Der 20-Jährige stammt aus Real Madrids Jugendabteilung.

Ozbolt (19) wechselt von NK Domzale aus der ersten Liga von Slowenien nach Dortmund. Der slowenische U 21-Nationalspieler kann als zentraler Angreifer und auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen. Er trug sich im Testspiel beim Landesligisten SV Herbern (4:0) auch auf Anhieb in die Torschützenliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln U 21: Fortschritte bei Bilal Ksiouar und Jae-hwan Hwang

Verteidiger und Mittelfeldspieler sind zurück im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.