Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum testet gegen PAOK Saloniki

VfL Bochum testet gegen PAOK Saloniki

Duell mit griechischem Spitzenklub wird in Holland ausgetragen.

Zweitligist VfL Bochum tritt am Mittwoch zu einem Testspiel gegen den griechischen Spitzenklub PAOK Saloniki an. Gespielt wie auf der Platzanlage des niederländischen Clubs v.v. Arnhemse Boys Schuytgraaf in Arnheim. Anstoß ist um 16.30 Uhr.

Der zweifache griechische Meister und vierfache Pokalsieger hält sich derzeit im Trainingslager in den Niederlanden auf. In der abgelaufenen Saison belegte PAOK Saloniki den dritten Platz, in den anschließenden Play-Offs um die Vergabe der Champions League- bzw. Europa Legaue-Plätze reichte es dann nur zum vierten und letzten Rang. So muss der „Panthessalonikische Sportklub der Konstantinopler“, so der vollständige Name PAOKs, bereits in der kommenden Woche in der 2. Qualifikationsrunde der Europa League ran.

Trainiert wird die Mannschaft neuerdings vom ehemaligen kroatischen Nationalspieler Igor Tudor. Zum Kader gehören unter anderem die Ex-Bundesligaprofis Giorgios Tzavellas (früher Eintracht Frankfurt), Ricardo Costa (VfL Wolfsburg), Alexandros Tziolis (SV Werder Bremen) und Robert Mak (1. FC Nürnberg).

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf verliert bei Adam Bodzeks Jubiläum

Ganz spätes 0:1 im Heimspiel gegen 1. FC Heidenheim 1846.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.