Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Japanische Festspiele bei Asien-Tour

BVB: Japanische Festspiele bei Asien-Tour

Shinji Kagawa trifft doppelt – Mitsuru Maruoka ebenfalls erfolgreich.

Zum Auftakt seiner Asien-Tour gewann Bundesligist Borussia Dortmund gegen den japanischen Erstligisten Kawasaki Frontale am Dienstagmittag 6:0 (2:0). Dabei eröffnete Shinji Kagawa (Foto) in seiner Heimat mit seinen zwei Treffern (5., 35.) den Torreigen der Schwarz-Gelben. In der zweiten Halbzeit erhöhte Pierre Emerick Aubameyang mit seinem Doppelpack auf 4:0 (53., 57.), ehe der zweite Japaner in den Reihen der Schwarz-Gelben, Mitsuru Maruoka, den fünften Treffer markierte (60.). Jon Stankovic machte mit seinem Treffer in der 80. Minute das halbe Dutzend voll.

Bereits in zwei Tagen trifft der achtfache Deutsche Meister in Malaysia um 13.45 Uhr (MESZ) auf Johor Southern Tiger. Der WDR überträgt die Begegnung live.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Zwangspause für Youssoufa Moukoko

17-jähriger Angreifer hat sich in der 3. Liga Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.