Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna-Reserve für zehn Tage nach Fernost

Fortuna-Reserve für zehn Tage nach Fernost

Südkorea-Reise beginnt Sonntag – Hinrunde für Hombach fast gelaufen.

West-Regionalligist Fortuna Düsseldorf U 23 reist am Sonntag für zehn Tage nach Südkorea, um dort sein Trainingslager aufzuschlagen. In Fernost sind für die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy (Foto) auch drei Testspiele geplant.

Schon jetzt steht fest: Auch die erste Meisterschaftspartie der Landeshauptstädter gegen Drittliga-Absteiger Borussia Dortmund II (Montag, 3. August) wird definitiv ohne Angreifer Lukas Hombach stattfinden. Der 22-jährige Angreifer unterzog sich in der Sommerpause einer Schambein-OP. „Für Lukas ist damit die Hinrunde so gut wie gelaufen“, sagt Aksoy gegenüber MSPW. Mittelfeldspieler Mahsun Jusuf befindet sich nach seiner Leisten-OP noch im Aufbautraining, soll Ende Juli wieder voll einsteigen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Andre Dej meldet sich zurück

Mittelfeldspieler soll in dieser Woche wieder am Training teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.