Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Testspiel-Niederlage beim Wolfsberger AC

Schalke: Testspiel-Niederlage beim Wolfsberger AC

S04 verliert erstmals unter André Breitenreiter – MSPW-Übersicht.

 

Bundesligist FC Schalke 04 hat im Rahmen seines Trainingslagers in Velden (Österreich) ein Testspiel beim österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC 1:3 (0:2) verloren. Nach dem Sieg in der ersten Vorbereitungspartie bei Austria Klagenfurt (3:1) folgte nun die erste Niederlage unter der Regie des neuen Chef-Trainers André Breitenreiter.

Bereits zur Halbzeit lagen die „Königsblauen“ 0:2 zurück. Linksverteidiger Daniel Drescher (5.) hatte den WAC früh in Führung gebracht. Der schwedische Angreifer Philipp Hellquist (12.) erhöhte nur wenige Minuten später auf 2:0. In der zweiten Hälfte kamen die Schalker durch Stürmer Klaas-Jan Huntelar (57.) nur noch zum zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. WAC-Mittelfeldspieler Peter Tschernegg (90.) markierte in der Schlussphase der Begegnung sogar noch das 3:1 für den Tabellenfünften der abgelaufenen Saison.

Das nächste Testspiel des FC Schalke 04 steht am Dienstag auf dem Programm. Dann tritt die Breitenreiter-Mannschaft ab 20 Uhr im Wörthersee Stadion in Klagenfurt gegen den italienischen Erstligisten Udinese Calcio an.

Weitere Testspiele vom Freitag in der MSPW-Übersicht:

Dynamo Kiew (Ukraine) – Fortuna Düsseldorf 1:0
FC Liefering (Österreich) – 1. FC Heidenheim 1:2
1. FC Magdeburg – Bahlinger SC 1:3
Wormatia Worms – TSG Pfeddersheim 3:1
SC Schwaz (Österreich) – Eintracht Frankfurt 0:6
Eintracht Trier – ESTAC Troyes (Frankreich) 1:5
SSV Jahn Regensburg – FC Augsburg 1:3

Das könnte Sie interessieren:

UEFA bestätigt: Kerem Demirbay noch zwei Spiele gesperrt

28-Jähriger darf erst wieder im Achtelfinal-Rückspiel eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.