Startseite / Fußball / 3. Liga / Erfurt: Sebastian Tyrala neuer Kapitän

Erfurt: Sebastian Tyrala neuer Kapitän

Trainer Christian Preußer setzt auf ehemaligen BVB-Profi.

Sebastian Tyrala ist neuer Kapitän des Drittligisten Rot-Weiß Erfurt. Das Trainerteam um Christian Preußer bestimmte den 27-jährigen Mittelfeldmann zum Spielführer, nachdem die Mannschaft zuvor ihren Spielerrat selbst wählen durfte. Dem Gremium gehören neben dem ehemaligen BVB-Profi Tyrala auch Carsten Kammlott, André Laurito und Christoph Menz an.

Beim Testspiel gegen den Bayern-Regionalligisten SpVgg Greuther Fürth II (3:0) trug Tyrala, der früher auch selbst für die Franken am Ball war, bereits die Kapitänsbinde. Okan Aydin, Theodor Bergmann und Julian Löschner erzielten die Treffer.

Trainer Christian Preußer: „Zum Abschluss unseres Trainingslagers in Weißensee hatten die Spieler schwere Bereine. Deshalb sind uns viele einfache Fehler unterlaufen. Wir müssen noch konsequenter zum Abschluss kommen. Es war trotzdem ein guter Abschluss des Trainingslagers.“

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.