Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Huntelaar trifft gegen Udinese

FC Schalke 04: Huntelaar trifft gegen Udinese

RWO unterliegt VfL Bochum – Weitere Testspiele vom Dienstag.

Zum Abschluss des Trainingslagers in Kärnten (Österreich) trennte sich Bundesligist FC Schalke 04 in einem Testspiel in Klagenfurt vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio am Dienstagabend 1:1 (1:0). Der niederländische Torjäger Klaas-Jan Huntelaar (Foto) sorgte dabei für die Schalker Führung. Per Freistoß glich Antonio Di Natale in der Schlussphase vor 2.500 Zuschauern aus. Bemerkenswert: In der Schlussphase standen für Schalke nur noch Spieler auf dem Platz, die aus der eigenen „Knappenschmiede“ stammen.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen musste sich dem Zweitligisten VfL Bochum in einem Revierderby 0:2 (0:1) geschlagen geben. Simon Terodde sorgte in der ersten Halbzeit für die VfL-Führung, der eingewechselte Onur Bulut baute den Vorsprung mit einer sehenswerten Einzelleistung aus.

Die Sportfreunde Lotte aus der Regionalliga West besiegten den Nord-Regionalligisten BV Cloppenburg in Bramsche 2:1 (2:1). Die Treffer für die Mannschaft von Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan gingen auf das Konto von Kevin Freiberger und Nico Granatowski.

Weitere Testspiele vom Dienstag in der MSPW-Übersicht:

Athletic Bilbao – SpVgg Greuther Fürth 2:3 (2:0)
SV Wehen Wiesbaden – SV 07 Elversberg 2:1 (2:1)
SC Freiburg – FC St. Pauli 0:0
1. FC Nürnberg – Würzburger Kickers 2:2 (1:1)

Das könnte Sie interessieren:

Für guten Zweck: Rüdiger „Abi“ Abramczik teilt Grünkohl aus

Erlös wird an S04-Sozialinitiative „Schalke hilft!“ gespendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.