Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / S04: Wechselt Jefferson Farfan in die Wüste?

S04: Wechselt Jefferson Farfan in die Wüste?

Im Raum steht ein Jahresgehalt von 10,7 Millionen Euro.

Jefferson Farfan (Foto) vom Bundesligisten FC Schalke 04 steht nach Informationen der „BILD“ vor einem Wechsel zu Al-Jazira Abu Dhabi. Der Klub aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat dem peruanischen Offensivspieler der „Königsblauen“ demnach ein Jahresgehalt von 10,7 Millionen Euro angeboten. Der 30-jährige Farfan, der bereits seit 2008 für die Gelsenkirchener am Ball ist, soll S04 bereits mitgeteilt haben, dass er einen Wechsel in die Wüste anstrebe.

Klar ist: Der Vertrag des peruanischen Nationalspielers läuft noch bis Juni 2016. Das heißt, Abu Dhabi müsste eine hohe Ablöse für Farfan auf den Tisch legen. Durch den Verkauf von Farfan könnte S04 wohl auch die Verpflichtung von Xherdan Shaqiri (Inter Mailand/Italien) finanziell stemmen. Die Mailänder fordern derzeit 17 Millionen Euro für den schweizer Nationalspieler.

 

Das könnte Sie interessieren:

Gemeinsame Sache: Kölner Profiklubs rufen zum Impfen auf

1. FC Köln, Fortuna Köln und Viktoria Köln appellieren an ihre Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.