Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfreunde Lotte: Westfalenpokal-Spiel vorverlegt

Sportfreunde Lotte: Westfalenpokal-Spiel vorverlegt

Begegnung mit Ligakonkurrent SV Rödinghausen bereits am 27. Juli.

West-Regionalligist Sportfreunde Lotte hat seine Partie der ersten Runde um den Westfalenpokal gegen den Ligakonkurrenten SV Rödinghausen auf Montag, 27. Juli, (19 Uhr) vorverlegt. Ursprünglich war die Begegnung für den 9. August angesetzt. Die Sportfreunde, die im Verbandspokal als Titelverteidiger antreten, bestreiten jedoch am Samstag, 8. August, ab 15.30 Uhr ihr Erstrundenspiel um den DFB-Pokal gegen den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Deshalb wurde das Duell gegen Rödinghausen in Absprache mit den Gästen aus Ostwestfalen vorgezogen.

Das könnte Sie interessieren:

Niederrheinpokal: SSVg Velbert erwartet MSV Duisburg

TV-Juror u nd -Moderator Joachim Llambi glänzt als „Losfee“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.