Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Entwarnung bei Michael Kessel

Fortuna Köln: Entwarnung bei Michael Kessel

Frühes Aus beim 1:3 im Test-Derby gegen den 1. FC Köln.

Bei der 1:3-Niederlage im Stadtduell zwischen dem Drittligisten Fortuna Köln und dem Bundesligisten 1. FC Köln musste Fortunas Abwehrspieler Michael Kessel bereits früh den Platz verlassen. Der 30-Jährige zog sich eine Fußverletzung zu und wurde in der Frühphase der Partie minutenlang an der Seitenlinie behandelt. Doch die Entwarnung folgte: „Nichts wildes, nur einen Schlag drauf bekommen.“ Für die Fortuna war es der letzte Härtetest. In neun Tagen beginnt für sie der Liga-Start mit dem Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bilanz: SC Verl verzeichnet kleinen Gewinn

Präsident Raimund Bertels vom erneuten Klassenverbleib überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.