Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund erhöht Stadionkapazität

Borussia Dortmund erhöht Stadionkapazität

Knapp 700 neue Plätze werden im Signal-Iduna-Park geschaffen.

Bundesligist Borussia Dortmund baut das eigene Stadion weiter aus. Nach dem Umbau stehen knapp 700 zusätzliche Stehplätze auf der Nordtribüne zur Verfügung. Die Kapazität der Spielstätte erhöht sich durch die Maßnahmen auf insgesamt 81.359 Plätze.

In der letzten Saison war der BVB bereits zum 13. Mal in Folge der größte Zuschauermagnet in Deutschland. Im Durchschnitt verfolgten 80.410 Besucher die Partien an der Strobelallee.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 bei RB Leipzig! Bayer 04 Leverkusen neuer Tabellendritter

Wirtz, Diaby und Frimpong lassen Rheinländer im Top-Spiel jubeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.