Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: „Mo“ Idrissou im Probetraining

Münster: „Mo“ Idrissou im Probetraining

Ex-Bundesliga-Profi als Gastspieler für SC Preußen im Einsatz.
Im Testspiel des  Drittligisten SC Preußen Münster beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen (1:2) kam auch der frühere Bundesligastürmer Mohamadou „Mo“ Idrissou (Foto/unter anderem Borussia Mönchengladbach, MSV Duisburg, Eintracht Frankfurt und 1. FC Kaiserslautern) als Gastspieler zum Einsatz. Der 34-jährige Kameruner wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Außerdem testete Preußen-Trainer Ralf Loose den erst 18-jährigen Angreifer Joseph Boyamba von der U 23 des FC Schalke 04 (ebenfalls Regionalliga West). Den einzigen Treffer für den SCP erzielte Marcus Piossek. Am Samstag steht mit der offiziellen Saisoneröffnung in Münster und der Partie gegen den Bundesligisten Hannover 96 (ab 17 Uhr) der Höhepunkt der Saisonvorbereitung auf dem Programm.

Das könnte Sie interessieren:

Bouhaddouz-Tor reicht nicht: MSV Duisburg weiter auf Abstiegsplatz

„Zebras“ unterliegen SV Waldhof Mannheim zu Hause 1:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.