Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Schmelzer in Italien heiß begehrt

BVB: Schmelzer in Italien heiß begehrt

AS Rom zeigt Interesse am Linksverteidiger.

Laut der italienischen Zeitung „Gazzetta dello Sport“ ist der aktuelle italienische Vize-Meister AS Rom an einer Verpflichtung von Marcel Schmelzer (Foto) interessiert. Demnach sollen die Italiener bereit sein, sieben Millionen Euro für den Linksverteidiger des Bundesligisten Borussia Dortmund zu bezahlen.

Der 27-Jährige spielt bereits seit 2005 für die Schwarz-Gelben, absolvierte seitdem 172 Bundesliga-Partien. In der letzten Saison kam der 16-fache deutsche Nationalspieler auf 22 Einsätze. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis Juni 2017.

Neben Schmelzer soll der AS Rom auch Thilo Kehrer vom Dortmunder Lokalrivalen FC Schalke 04 auf dem Zettel haben. Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler wurde in der letzten Spielzeit A-Jugend-Meister mit der Schalker U 19 und besitzt bei den „Königsblauen“ noch einen Kontrakt bis Juni 2016.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen-Trio auf Länderspielreise

Miriam Hils, Beke Sterner und Carlotta Wamser sammeln internationale Erfahrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.